Canterbury Serenade: Ein Krimi aus Kent PDF Ó Ein

Canterbury Serenade: Ein Krimi aus Kent ✵ [BOOKS] ⚦ Canterbury Serenade: Ein Krimi aus Kent By Gitta Edelmann ✿ – Buyprobolan50.co.uk Die erfolgreiche Autorin Ella Martin recherchiert f r ihre neue Romanreihe in Canterbury Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen Die erfolgreiche Autorin Ein Krimi MOBI · Ella Martin recherchiert f r ihre neue Romanreihe in Canterbury Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen an, f r sie Canterbury Serenade: Kindle - zu dolmetschen Auch die Polizei und das Reiseb ro ben tigen ihre Deutschkenntnisse und im Nu steckt Ella mitten in den Ermittlungen zu einem Raub berfall, dem die Reiseleiterin Eve zum Opfer gefallen ist Serenade: Ein Krimi PDF/EPUB » Dabei will Ella eigentlich nur ihren Roman schreiben Doch langsam, aber sicher kommt ihr der Verdacht, dass Eve ermordet wurde Neben der Aufkl rung des Verbrechens muss Ella auch entscheiden, ob sie nach Bonn zur ckkehren oder in Canterbury bleiben soll Dort hat sie nicht nur Freunde gefunden, sondern auch einen Mann, der gern mehr f r sie sein m chte Ein neuer Fall f r Ella Martin im malerischen Canterbury.


10 thoughts on “Canterbury Serenade: Ein Krimi aus Kent

  1. Nadine ♥ Nadine ♥ says:

    Mein Fazit Ein leichter und unterhaltsamer Cozy Crime , perfekt f r Herbsttage.Auch wenn die Geschichten nicht direkt zusammenh ngen, w rde ich auf jeden Fall Teil 1 zu erst lesen Inhalt Die erfolgreiche Autorin Ella Martin recherchiert f r ihre neue Romanreihe in Canterbury Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen an, f r sie zu dolmetschen Auch die Polizei und das Reiseb ro ben tigen ihre Deutschkenntnisse und im Nu s Mein Fazit Ein leichter und unterhaltsamer Cozy Crime , perfekt f r Herbsttage.Auch wenn die Geschichten nicht direkt zusammenh ngen, w rde ich auf jeden Fall Teil 1 zu erst lesen Inhalt Die erfolgreiche Autorin Ella Martin recherchiert f r ihre neue Romanreihe in Canterbury Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen an, f r sie zu dolmetschen Auch die Polizei und das Reiseb ro ben tigen ihre Deutschkenntnisse und im Nu steckt Ella mitten in den Ermittlungen zu einem Raub berfall, dem die Reiseleiterin Eve zum Opfer gefallen ist Dabei will Ella eigentlich nur ihren Roman schreiben Doch langsam, aber sicher kommt ihr der Verdacht, dass Eve ermordet wurde.Neben der Aufkl rung des Verbrechens muss Ella auch entscheiden, ob sie nach Bonn zur ckkehren oder in Canterbury bleiben soll Dort hat sie nicht nur Freunde gefunden, sondern auch einen Mann, der gern mehr f r sie sein m chte Ein neuer Fall f r Ella Martin im malerischen Canterbury Klappentext Meine Meinung In der Sekunde als ich die erste Seite gelesen habe, war ich wieder in Canterbury mit Ela Die Autorin macht es einem so einfach wieder in die Geschichte hinein zu finden Dieser leichte Einstieg in das Buch ist sicher auch dem gro artigen Schreibstil der Autorin zu verdanken.Und wieder ger t Ella in ein Verbrechen hinein Dieses mal verfolgt sie die ganze Sache regelrecht, wobei sie das Schn ffeln trotzdem nicht so recht lassen kann Mit Sympathie und in wundervoller Kullisse f ngt man bald an mit Ella zu zweifeln ob die Ermordete wirklich so ein Gutmensch war Wer ihr wohl schaden wollte Doch nicht nur der Fall sorgt f r Spannung, auch der dazugeh rige DI und sein Cousin Ich bin seit Teil eins in Team Alex Ella ist weiterhin eine tolle Protagonistin Weder zu taff noch zu m dchenhaft Eine eigentlich ganz normale junge Frau die vielleicht ein bisschen neugierig ist.Auch der Schreibstil des Buches berzeugte mich schon im ersten Teil Man merkt das Gitta Edelmann wirklich schreiben kann Sie unterrichtet sicher nicht umsonst kreatives Schreiben.Und ich werde weiter auf die Folter gespannt Ein gutes Ende f r den Fall Eve aber Ella l sst mich auf Band 3 hin fiebern


  2. Wurm200 Wurm200 says:

    Gitta EdelmannCanterbury SerenadeGoldfinchAutor Spannung mit einem Augenzwinkern findet man nicht nur in Gitta Edelmanns zahlreichen Kurzkrimis und Kinderb chern, sondern auch in ihrer englischen Krimireihe um die Liebesroman Autorin und Detektivin wider Willen Ella Martin, die zur Recherche nach Canterbury gezogen ist.Nach l ngeren Auslandsaufenthalten in Brasilien und Schottland lebt die Autorin seit einiger Zeit in Bonn, von wo aus es nicht allzu weit nach Gro britannien ist.Gitta Edelmann i Gitta EdelmannCanterbury SerenadeGoldfinchAutor Spannung mit einem Augenzwinkern findet man nicht nur in Gitta Edelmanns zahlreichen Kurzkrimis und Kinderb chern, sondern auch in ihrer englischen Krimireihe um die Liebesroman Autorin und Detektivin wider Willen Ella Martin, die zur Recherche nach Canterbury gezogen ist.Nach l ngeren Auslandsaufenthalten in Brasilien und Schottland lebt die Autorin seit einiger Zeit in Bonn, von wo aus es nicht allzu weit nach Gro britannien ist.Gitta Edelmann ist Mitglied verschiedener Autorenvereinigungen und im Vorstand des Verbands Deutscher Schriftsteller VS in NRW Sie leitet au erdem Seminare f r kreatives Schreiben Quelle Goldfinch Ella war, nach zwei erfolglosen Tagen des Schreibens, auf dem Weg in die Innenstadt Am Whitefriars Shopping Centre begegnet sie drei deutschen Touristinnen, die miteinander sprachen und etwas Hilfe suchend aussahen Als Ella die Drei ansprach, merkte Sie das die Touristinnen etwas berfordert waren, mit den Selbstbedienungskassen Nachdem das Problem gel st war und die Drei den Supermarkt verlassen hatten, traf Ella diese vor dem Supermarkt wieder an Diesmal gab es ein Problem mit der Reiseleitung der Touristengruppe Da Ella urspr nglich aus Deutschland kommt, bietet Sie an der Reisegruppe zu helfen.Das Buch besteht aus 42 Kapiteln Die Kapitel berschriften sind sehr positiv gestaltet, denn wir sehen ein kleines Bildchen einer Stadt.Der Anfang des Buches beginnt leider etwas unglaubw rdig Keine der Touristinnen kennt Ella wirklich und trotzdem vertraut die Gruppe Ella Als w re das noch nicht genug, bernimmt Ella sogar Boteng nge, die die Gruppe eigentlich auch h tte machen k nnen Ich schiebe das aber einfach mal alles unter die Absicht der Hilfsbereitschaft.Positiv f llt auch auf, dass die Autorin sich wirklich M he gegeben hat, die Sprachbarriere darzustellen jeder der mal ein deutsches Buch gelesen hat, das urspr nglich englisch war wird verstehen, wie das mit den Sprachproblemen laufen kann So finden wie manchmal Schreibfehler, die aber beabsichtigt sind Wir haben es anfangs zwar mit einem Mordfall zu tun, jedoch nimmt das Buch keinerlei Spannung auf Der Mord wirkt teilweise sogar sehr in den Hintergrund ger ckt, auch wenn wir im Laufe des Buches immer mehr ber die Tote herausfinden Das Leben von Ella hingegen wird sehr gut beleuchtet, auch Anspielungen auf vorangegangene Taten B cher werden gemacht Am Ende des Buches finden wir noch etwas Positives, eine Karte von Canterbury, auf der alles Wichtige markiert ist.Cover Das Cover ist in einem Rotton gehalten Der Titel des Buches befindet sich in einem Bilderrahmen Unter dem Bilderrahmen sehen wir noch einen der Busse, die f r London typisch sind Manche Details sind in Glanzobtik gehalten Das Cover passt zum Schauplatz des Krimis.Fazit Das Buch kommt nicht wirklich in Fahrt, obwohl es ein Krimi ist Auch das mitr tseln ist hier nicht m glich Die Charaktere werden jedoch gut beleuchtet F r Leute die auf Regionale Krimis stehen, ist das Buch sicherlich mal ein Blick wert Ein Krimi ganz im Stile von Mord ist ihr Hobby , bekommt von mir 3 5 Sterne Klappentext Die erfolgreiche Autorin Ella Martin recherchiert f r ihre neue Romanreihe in Canterbury Als sie beim Einkaufen auf deutsche Touristinnen trifft, die ihre Reiseleiterin Eve vermissen, bietet sie ihnen an, f r sie zu dolmetschen Auch die Polizei und das Reiseb ro ben tigen ihre Deutschkenntnisse und im Nu steckt Ella mitten in den Ermittlungen zu einem Raub berfall, dem die Reiseleiterin Eve zum Opfer gefallen ist Dabei will Ella eigentlich nur ihren Roman schreiben Doch langsam, aber sicher kommt ihr der Verdacht, dass Eve ermordet wurde Neben der Aufkl rung des Verbrechens muss Ella auch entscheiden, ob sie nach Bonn zur ckkehren oder in Canterbury bleiben soll Dort hat sie nicht nur Freunde gefunden, sondern auch einen Mann, der gern mehr f r sie sein m chte Quelle Goldfinch Titel Canterbury SerenadeAutor Gitta EdelmannGenre KrimiVerlag GoldfinchPreis 11,95ISBN 978 3 940258 50 2Seiten 240


  3. Sandra Marquardt Sandra Marquardt says:

    Ich habe den ersten Band zwar nicht gelesen was bei Krimis oft nicht so dramatisch ist , dennoch hatte ich hin und wieder das Gef hl, dass es wohl besser gewesen w re Band eins zu lesen Vor allem was die Personenkonstellationen anging gab es so einige Andeutungen, die f r mich schleierhaft blieben Ebenso die Liebesgeschichte, eine Dreiecksgeschichte zwischen Ella und den Cousins Tom und Alex Obwohl Ella fest mit einem zusammen ist, merkt man doch deutlich, dass sie mehr f r den anderen brig Ich habe den ersten Band zwar nicht gelesen was bei Krimis oft nicht so dramatisch ist , dennoch hatte ich hin und wieder das Gef hl, dass es wohl besser gewesen w re Band eins zu lesen Vor allem was die Personenkonstellationen anging gab es so einige Andeutungen, die f r mich schleierhaft blieben Ebenso die Liebesgeschichte, eine Dreiecksgeschichte zwischen Ella und den Cousins Tom und Alex Obwohl Ella fest mit einem zusammen ist, merkt man doch deutlich, dass sie mehr f r den anderen brig hat und das hat mich ehrlich gesagt auch ein wenig arg genervt, weil mir unter anderem auch unbekannt war was eben vorher zwischen den Dreien war Ich mag lieber Frauenfiguren, die wissen was sie wollen und nicht st ndig am hin und her sind, mal mit dem einen flirten, dann wieder mit dem anderen Ein bisschen entt uscht war ich am Ende dann auch, weil das eigentliche Pairing sich getrennt hat.Der Krimi ist eher leichte unterhaltende Kost mit ein wenig England Flair, da man es hier mit einer Touristengruppe zu tun hat, bekommt man auch gleich einen Eindruck der Umgebung beim Lesen inklusive Allzu spannend ist der Krimi nicht, es geht hier vornehmlich um Ellas Nachforschungen und nebenbei um ihr Leben in Canterbury, w hrend sie f r einen Liebesroman recherchiert, um anschlie end nach Deutschland zur ckzukehren Die Arbeit f r ihren Liebesroman fand ich sehr unterhaltsam Ich fand die Autorin hat Ellas Arbeit gelungen mit in die Handlung eingewoben.Ella fand ich okay, aber mir hat dennoch irgendetwas gefehlt um sie richtig sympathisch zu finden Es gab halt nichts, was sie als Hauptfigur besonders hervorstechen lie Die Nebenfiguren waren zahlreich und ich hatte Anfangs etwas M he die bersicht zu behalten Es gab auch st ndig andere eingef hrte Figuren, die zwar Anhaltspunkte zum Fall beigesteuert haben, aber ich denke mir, bei einem Buch mit etwa 230 Seiten w ren etwas weniger Figuren vielleicht mehr gewesen.Der Schreibstil war sehr angenehm und dank der kurzen Kapitel habe ich gerne weitergelesen und konnte das Buch kaum aus der Hand legen.Das Ende an sich war wenig spektakul r, aber solide umgesetzt Da gibt es nichts zu bem ngeln Der Fall an sich war interessant aufgebaut und die Liebesgeschichte bleibt relativ offen Da wird man wohl erst im n chsten Band erfahren wie es sich zwischen den Figuren weiterentwickeln wird.Ein kurzweiliger Krimi mit lockerleichter Unterhaltung f r Zwischendurch Hier w re es schon etwas ratsam die B nde in Reihenfolge zu lesen, da gerade auf die bestehenden Beziehungen zwischen den Figuren in diesem Band kaum eingegangen wird bzw nur am Rande Wer es also nicht so blutig mag und gerne Krimis mit einer Portion Romantik mag f r den ist die Canterbury Reihe genau das Richtige


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *